Beschreibung

Orientalischer Tanz für Frauen unter Frauen schafft einen bewussteren
Zugang zur eigenen Weiblichkeit und vermittelt die Freude am Frau sein.
Dieser Tanz ist nicht nur eine Wohltat für Körper und Seele, sondern
auch Ausdruck purer Lebensfreude!

Typisch weibliche Bewegungen aus Hüfte, Bauch
und Becken, eine aufrechte Haltung, freies
Ausdrücken der individuellen Gefühlsimpulse
bewirken, dass die Frau ganz sie selbst sein kann,
ganz ihre eigene Art leben πkann. Orientalischer
Tanz verbessert die Körperhaltung, Rücken-,
Schulter- und Nackenverspannungen, löst
Verspannungen im Unterleibsbereich, verbessert
den Schlaf, erhöht die Konzentrationsfähigkeit
und führt zu mehr Lebensfreude und
Selbstbejahung, Kopflastigkeit wird ausgeglichen,
Nervenanspannungen und Streßsymtome lassen
nach.
Außerdem werden Geduld, Hingabe und
Konzentration geschult, wodurch sich die Freude
am Tanzen vergrößert und die Bewegungen freier,
weicher, runder und ganzheitlicher werden. Hier handelt es sich also um einen Weg,
die harmonische Einheit von Körper, Seele und Geist wieder herzustellen. Bauchtanz
ist eine Methode, gestaute Energien wieder zum Fließen zu bringen und dadurch zu
einem neuen Lebensgefühl zu kommen - auch in allen weiteren Lebensbereichen!
(„Bauchtanz“, Carmen A. Wank, Heilpraktikerin, Passau)

Aktueller Termin und weitere Termine
Telefon

348 220 1272

E-Mail

vtroebinger@gmail.com

Veranstaltungsort
  • Lebenbergerstraße, Tscherms, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien

Kontaktformular - Ich habe Interesse an der Veranstaltung




    Kategorie(n)