Beschreibung

Die Kräuterstempelmassage findet Anwendung als Gesichtsmassage und als Ganzkörpermassage. Massiert wird mit faustgroßen Baumwollbeuteln, die mit heilsamen Kräutern und Gewürzen befüllt sind.
Je nach Mischung entlockt der heiße Dampf den Kräuterstempeln ihre Duft- und Wirkstoffe. Wir stellen kleine Stempel zur Gesichtsmassage und größere für die Körpermassage her.
Die Stempel werden im Wasserdampf erhitzt und danach erlernen wir verschiedene Massagetechniken und verwöhnen uns gegenseitig.

Programm: Herstellung der eigenen Kräuterstempel (das Binden von Kräuterstempeln aus frischen bzw. getrockneten Kräutern und Blüten). Massieren mit selbst gebundenen sowie gekauften Kräuterstempeln. Vermittlung der unterschiedlichen Massagetechniken, Aromakunde.

Wozu dient die Kräuterstempelmassage?
Sie fördert die Durchblutung und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Die Anregung der Thermorezeptoren und die Entfaltung der Inhaltsstoffe fördert den Entgiftungs- und Entschlackungs-Prozess. Alte Zellen werden abgetragen, neue Zellen bilden sich, die Feuchtigkeitsdepots der Haut werden aufgefüllt, Nervensystem und Muskulatur entspannen sich.

Kostenpauschale für Materialien: 28,-€ p.P….am Kurstag zu zahlen.

Mitzubringen:
Bequeme Kleidung, Abdeckung für Massageliege (mind. 2m x 1,40m), , großes Handtuch, kleines Handtuch, dünnes altes Unterhemd und T-Shirt (welche dreckig werden können !! Beim Massieren mit den heißen Kräuterstempeln treten ätherische Öle aus, es kann sein, dass auch Rückstände nach dem Waschen bleiben !), Kissen + Überzug dafür, kuschelige Decke, dicke Strümpfe, Schreibunterlage, Schreibutensilien, Wasserflasche.

1 Woche vor dem Kurs gibt es noch eine Liste mit Kräutern…falls ihr selbst Kräuter sammelt, könnt ihr diese gerne mitbringen.

Aktueller Termin und weitere Termine
Telefon

+39 0473 27 49 43

E-Mail

weiterbildung.zuegg@schule.suedtirol.it

Veranstaltungsort
Kontaktformular - Ich habe Interesse an der Veranstaltung